Sitemap • Impressum 
Nachrichten bzw. Rubrikauswahl

Friedenspreis Walter Herrmann gestorben28.06.2016

Am 26.06.2016 ist der Träger des Aachener Friednespreises 1998 verstorben. Ein Portrait finden Sie in der Internetausgabe des Kölner Stadtanzeigers:...[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Widerspruch zur „Internationalen Konferenz: Rückkehrende aus dem Einsatz“05.06.2016

Der Aachener Friedenspreis unterstützt einen Aufruf Studierender (AK Zivilklausel) der Uni Marburg gegen eine einseitige Ausrichtung der Konferenz "Rückkehrende aus dem...[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Grußwort 27.02.2016

anläßlich der Demonstrationsveranstaltung am 27. Februar 2016 in Aachen: Schluss mit der Unterstützung der türkischen Kriegspolitik durch die Bundesregierung! Schluss mit der...[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Der Aachener Friedenspreis trauert um Andreas Buro19.01.2016

Der Träger des Aachener Friedenspreises 2008 ist nach kurzer Krankheit am 19. Januar 2016 verstorben.[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Der Aachener Friedenspreis trauert um Jupp Steinbusch24.12.2015

Jupp Steinbusch, Träger des Aachener Friedenspreises 2007 ist verstorben.[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Veranstaltungen

Der Aachener Friedenspreis fordert den Abzug deutscher Soldaten aus Afghanistan16.12.2015

Zusätzlich zum aktuellen Beschluss vom 4.12.2015 zum Einsatz der Bundeswehr im Syrienkrieg will die Bundesregierung den Einsatz in Afghanistan über das Jahr 2016 hinaus nicht nur...[mehr]

Kategorie: Presse, Nachrichten

Weißbuch der Bundeswehr 29.09.2015

Stellungnahme des AFP zur Neufassung 2016[mehr]

Kategorie: Nachrichten, Presse

Danuta Brzosko-Mędryk ist tot01.09.2015

Friedenspreisträgerin aus dem Jahr 1989 verstarb am Antikriegstag 2015.[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Keine Bundeswehrsoldaten in die Ukraine29.07.2015

Zur Zeit hält die Nato in der Ukraine das Manöver „Rapid Trident“ ab. Soldaten aus 18 Ländern üben dort mit schwerem Kriegsgerät.[mehr]

Kategorie: Nachrichten

Offener Brief an den Rektor der RWTH Aachen Herrn Prof. Dr.-Ing. Ernst Schmachtenberg21.03.2015

Sehr geehrter Herr Prof. Schmachtenberg, nachdem Ende 2013 bekannt und öffentlich berichtet wurde, dass die RWTH Rüstungsforschung für das Pentagon durchführt, sind wir nunmehr...[mehr]

Kategorie: Nachrichten