Sitemap • Impressum 
 
06.09.2014 10:36 Alter: 3 Jahr(e)
Kategorie: Nachrichten

Zeichen des Widerstandes gegen Kriegstreiberrhetorik


Sehr geehrte Mitglieder, hallo Aktive,

es ist Zeit, ein deutlich sichtbares Zeichen gegen Kriegstreiberrethorik und deren politische Träger (Gauck, v.d.Leyen u.A.) zu setzen. Die Reden von Gauck in München und Danzig sind ein weiterer Baustein im Plan der politischen Elite, uns Bürger auf eine veränderte Außen- und Sicherheitspolitik einzustellen. (s. Kommentar Aachener Nachrichten v. 03.09.2014, S. 2) Die Bundesrepublik darf nicht zur militärischen Weltinterventionstruppe und zum Rüstungslieferanten in Krisengebiete umfunktioniert werden. Wir bekunden Widerstand.

Der Aachener Friedenspreis e.V. ruft seine Mitglieder und alle Friedensaktivisten auf, durch das Aushängen der bekannten „PACE-Fahne“ an geeigneter Stelle in Fenster, Haus, Garten usw., diesen Widerstand öffentlich zu machen.

Zu diesem Zweck können Mitglieder und Aktivisten beim AFP die Fahne zum Preis von 5 € portofrei bestellen. Bitte eMail an: Franz-Josef Surges

Die alte Aktionform neu zu beleben ist jetzt angezeigt. Setzen wir dem Widerstand gegen Kriegstreiberei ein Zeichen.

Bitte leiten Sie diese Nachricht an befreundete oder bekannte Kriegs- und Rüstungsgegner weiter.

Franz-Josef Surges
stellvertr. Vorsitzender des AFP