Veränderte Termine wegen Corona

Aufgrund der Coronakrise wurde die ursprünglich für den 22.04.2020 
geplante Mitgliederversammlung bereits abgesagt. Nun ist leider auch der 
Ausweichtermin am 20.05.2020 nicht möglich, da ein Infektionsrisiko bei 
einer solchen Zusammenkunft nach wie vor zu hoch ist.

Der 08.05. als Bekanntgabedatum der diesjährigen Preisträgerinnen und 
Preisträger wäre mit jeder Verschiebung nicht mehr einhaltbar gewsen. 
Das ist vor allem dieses Jahr angesichts des 75. Jahrestages der 
Befreiung vom Naziregime sehr schade. Auch vom Antikriegstag am 01.09. 
als traditionellem Termin der Preisverleihung mmüssen wir dieses Jahr 
leider abweichen.

Stattdessen planen wir nach aktuellem Stand unsere nächste 
Mitgliederversammlung für den 01.09.2020. Sofern dies angesichts der 
Coronakrise dann wieder möglich ist, wollen wir an diesem Tag sowohl 
Preisträger*innen als auch einen neuen Vorstand bzw. Sprecherinnenrat 
wählen. Die Preisverleihung soll dann am 10.12.2020, dem internationalen 
Tag der Menschenrechte, stattfinden.

Bitte merken Sie sich diese Termine vor und bleiben Sie bezüglich 
weiterer, möglicher Verschiebungen hier auf dem Laufenden.

23. April 2020

Themen: Allgemein